Soziales Engagement

Verantwortung übernehmen

Unser soziales Engagement

Der Stuttgarter Zigarren Club versteht sich als Teil der Gesellschaft und wir wollen mit unserem sozialen Engagement etwas bewegen. In unserem Gründungsjahr 2018 haben wir unseren Fokus auf das Kinder und Jugend HOSPIZ STUTTGART gelegt.

 „Mit dem stationären Kinder- und Jugendhospiz bietet das Hospiz Stuttgart seit Dezember 2017 einen Ort, an dem lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche mit und ohne ihre Familien zeitweise leben können. Das ist ein zweites Zuhause für das kranke Kind und seine Familie. In einer geborgenen und wertschätzenden Atmosphäre kann sich die gesamte Familie bei einem gemeinsamen Aufenthalt entspannen und erholen.“  – Textauszug Homepage

Bei unseren Zigarren-Abende sammeln wir Geld und bei unseren Zigarren-Veranstaltungen spenden wir ein Teil unserer Einnahmen, um die Arbeit und das Engagement des KINDER- UND JUGEND HOSPIZ STUTTGART zu unterstützen. Bei unserer Veranstaltung „Stuttgarter Smokers Night 2018“ konnten wir mit unseren Einnahmen und Dank der großzügigen Spenden der Teilnehmer einen Spendenscheck in Höhe von 1.480€ an das KINDER- UND JUGEND HOSPIZ STUTTGART überreichen. Herr Gottfried König (1. Vorsitzender des STUTTGARTER ZIGARREN CLUB e.V.) hat zwischenzeitlich einen obligatorischen Spendenscheck übergeben können. Der STUTTGARTER ZIGARREN CLUB e.V. und auch im Namen des KINDER- UND JUGEND HOSPIZ STUTTGART bedanken wir uns recht herzlich für Ihre Spendenbereitschaft.

 

Gottfried König                
Sascha Neidlein               
Carsten Sauter

Vorstandsmitglieder

Frau Marion Ebach (Kinderhospiz) und Herr Gottfried König (Stuttgarter Zigarren Club)
Teilen...